Sie befinden sich hier:

Stellenausschreibung

Geschäftsleitung (m/w/d)

Die Gemeinde Bergrheinfeld, Landkreis Schweinfurt, (5.350 Einwohner), sucht zum 01. September 2022 eine/n Beamtin/Beamten der 3. Qualifikationsebene (m/w/d) oder eine/n Verwaltungsfachwirt/in (AL II bzw. BL II) (m/w/d)

als Geschäftsleitung für die Leitung des Hauptamtes/Allgemeine Verwaltung

unbefristet und in Vollzeit.

 

Ihre Zuständigkeitsbereiche bzw. Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:

  • Leitung der Abteilung Allgemeine Verwaltung/Hauptamt mit den Aufgaben Organisation, IT, Zentrale Dienste, Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachliche Unterstützung und Beratung der Behördenleitung
  • Sitzungsdienst, Gremienarbeit
  • Führung und Leitung der Abteilung Personalwesen, Personalentwicklung
  • Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Gemeinde- und Verfassungsrecht, Grundsatzfragen
  • Kultur-, Jugend-, Seniorenarbeit

 

Ihr Profil: Sie …

  • haben einen Abschluss als Beamter/in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. als Verwaltungsfachwirt/in (AL II oder BL II) oder eine vergleichbare Berufsausbildung.
  • verfügen über fundiertes Fachwissen im Bereich des Öffentlichen Rechts.
  • verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten im kommunalen Bereich.
  • haben Führungskompetenz, Organisationsgeschick, ein sicheres Auftreten und gute EDV-Kenntnisse (vorzugsweise AKDB).
  • sind eigeninitiativ, entscheidungsfreudig mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein und selbstständigem Arbeitsstil.
  • sind flexibel, teamfähig und zeigen Verhandlungsgeschick.
  • pflegen einen freundlichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern und sind aufgeschlossen für deren Belange.
  • verfügen über eine gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.
  • sind bereit zur Teilnahme an abendlichen Sitzungen und Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchs- und verantwortungsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Führungsposition an zentraler Stelle in der Kommunalverwaltung mit der Möglichkeit, an richtungsweisenden Entscheidungen mitzuwirken,
  • attraktive Arbeitsbedingungen in einem modernen Arbeitsumfeld in einem kompetenten und freundlichen Team,
  • eine leistungsgerechte Besoldung bis Besoldungsgruppe A 13 BayBesG bzw. entsprechender Vergütung nach dem TVöD,
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von Fortbildungen,
  • Einarbeitungszeit bis zum Ausscheiden der Vorgängerin,
  • zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen,
  • Gleitzeit-Arbeitszeitregelung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte möglichst per E-Mail ausschließlich im PDF-Format an personalstelle@bergrheinfeld.de oder alternativ per Post an die Gemeinde Bergrheinfeld, Frau Birgit Grob, Hauptstraße 38, 97493 Bergrheinfeld richten.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 11. Februar 2022.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unsere Geschäftsleiterin Birgit Grob gerne zur Verfügung (Tel. 09721/970011).

Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit einem schwerbehinderten Menschen geeignet. Die Behinderung darf allerdings den Anforderungen der Stelle nicht entgegenstehen. Bei gleicher Eignung werden diese Bewerbungen bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/Innen den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet. Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht übernommen, Reisekosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Datenschutzinformationen finden Sie auf dieser Homepage unter Rathaus/Bürgerservice/Datenschutzerklärungen/Datenschutzhinweise Bewerbungsverfahren.