Sie befinden sich hier:

Bergrheinfeld-Ticket

Seit Februar 2019 kann der Fahrgast auf der Stadtbuslinie 91 beim Busfahrer ein „Bergrheinfeld Ticket“ kaufen.

Es berechtigt den Inhaber zur Busfahrt auf der Bergrheinfelder Stadtbusroute - zwischen den Haltestellen Siedlungsweg, St.-Georgen-Straße, Rothmühlstraße und Kirche.

Das Ticket kostet 90 Cent und gilt für 60 Minuten.

Der reguläre Preis für das Gemeindegebiet beträgt aktuell 1,80 Euro. Der Gemeinderat hat bei seiner Sitzung im November 2018 einstimmig den Antrag der CSU-Fraktion unterstützt, dass die Gemeinde Bergrheinfeld 50 Prozent der Kosten für das Ticket übernimmt.

Mitfahrbank

Eine Mitfahrbank ist laut Wikipedia eine im öffentlichen Raum aufgestellte Sitzbank mit einem besonderen Zweck: Durch das Platznehmen auf dieser Bank signalisieren die Wartenden, dass sie auf eine spontane, kostenlose Mitfahrgelegenheit im PKW zu einem bestimmten Ziel hoffen.

In vielen Gemeinden, und besonders im ländlichen Raum, fehlt es häufig an öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem abends, an Feiertagen und Wochenenden. Der Bus kommt vielleicht einmal in der Stunde oder noch seltener. Ohne Auto wird die schlechte ÖPNV-Verbindung für die Einwohner zu einem immer größeren Problem.

Um dem entgegen zu wirken, hat die Gemeinde Bergrheinfeld eine Mitfahrbank neben dem Feuerwehrhaus im Ortsteil Garstadt aufgestellt. In Bergrheinfeld steht die „Haltestelle“ mit Sitzbank Richtung Garstadt gegenüber dem „Cafe Galm“ (Hauptstraße 57).

Wir hoffen, viele Mitfahrer nutzen das neue umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsangebot.