Sie befinden sich hier:

Berger Nachrichten

Das Amtsblatt der Gemeinde

Das Amtsblatt der Gemeinde Bergrheinfeld, die "Berger Nachrichten", ist das örtliche, aktuelle Informationsorgan für alles Wissenswerte aus der Gemeinde und über die Gemeinde.

Über den Link https://revista-abo.de/de können Sie die Berger Nachrichten  abonnieren.

Erscheinungstermin: wöchentlich freitags

Inhalt:

  • Amtliche Nachrichten
  • Halbamtliches und Wissenswertes aus dem Rathaus
  • Bibliotheksnachrichten
  • Jugendtreffinformationen
  • Informationen für Senioren
  • Schulnachrichten
  • Kirchliche Nachrichten
  • Vereinsnachrichten
  • Kulturangebote u.v.m.

Kosten:
Bezugspreis: Jährlich (einschließlich Trägerlohn) 48,53 Euro inkl. MwSt - durch die Gemeinde bezuschusst.
Informationen zur Abobestellung und zum E-Mail-Abo finden Sie unter https://revista-abo.de/de

Verantwortlich für den gemeindlichen Teil: Gemeindeverwaltung
Druck: Revista Verlag
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721/387190
Fax: 09721/3871938

Die Vereinsnachrichten werden in der Gemeindeverwaltung,
Sekretariat, Sigrid Rückert, Zimmer-Nr. 1.01, Tel. 09721 9700-0,
E-Mail: sigrid.rueckert@bergrheinfeld.de, entgegengenommen.
Abgabetermin jeweils dienstags bis 12:00 Uhr.
Änderungen (insbesondere durch Feiertage) werden im Amtsblatt rechtzeitig bekannt gemacht. 

Download:

Bestellschein BN Druckabo

CityHub App

Drahtloser Kontakt ins Rathaus

Wann hat die Gemeindeverwaltung geöffnet? Wo erhalte ich meinen Personalausweis? Briefwahlunterlagen online beantragen?  Welche Tonnen werden geleert? Wann findet die nächste Gemeinderatssitzung statt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert ab sofort die Bergrheinfelder City Hub App auf Ihr Smartphone.

Die App konzentriert sich im Wesentlichen auf Informationen zum Bürgerservice, gemeindliche Einrichtungen, zu Veranstaltungen und Gemeinderatsinformationen.

Weitere Funktionen:

Bürger können einfach und schnell Schadensmeldungen direkt an den zuständigen Sachbearbeiter im Rathaus schicken. Dazu reicht es, ein Foto von der Beanstandung zu machen und eventuell mit einem kurzen Hinweis zu ergänzen.  Bei eingeschalteter GPS-Standorterkennung übermittelt das Smartphone automatisch die genauen Ortsdaten. Die Nutzer können wahlweise ihre Kontaktdaten für Rückmeldungen mitübermitteln oder ihre Mitteilung anonymisiert weiterleiten.

Mit den sogenannten Push-Meldungen wird der Nutzer immer tagesaktuell über bevorstehende Ereignisse, Gemeinderatssitzungen oder wichtige Mitteilungen informiert, ohne dass er selbst aktiv werden muss. Voraussetzung hierfür ist, dass er sich vorab registriert hat.

 

Und so können Sie die App herunterladen:

Wenn Sie all diese Information erhalten wollen, dann downloaden und installieren Sie die kostenlose City Hub App. Sie ist für die Betriebssysteme Android im Google Playstore und iOS im Apple Store verfügbar. Entscheiden Sie sich beim Start, ob Sie sich anonym anmelden oder als Benutzer registrieren (registrierte Benutzer können Push-Nachrichten abonnieren).

Flyer zur App

Ansprechpartner: Sigrid Schmitt