Sie befinden sich hier:

Soziales & Versorgung

Ehrenamtskarte

Beschreibung

Ehrenamtliches Engagement soll belohnt werden: Der Landkreis Schweinfurt führt daher die Bayerische Ehrenamtskarte ein. Mit der Karte können ehrenamtlich Engagierte künftig eine ganze Reihe von Vergünstigungen in teilnehmenden öffentlichen Einrichtungen (z.B. Museen, Schwimmbädern, Volkshochschule oder auch bei Kulturveranstaltungen) sowie in teilnehmenden Geschäften und Betrieben in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten.
 
Darüber hinaus können Karteninhaber auch die Vergünstigungen in Anspruch nehmen, die in weiteren rund 30 bayerischen Städten und Landkreisen gelten, die die Bayerische Ehrenamtskarte ebenfalls eingeführt haben. Eine aktuelle Liste der Vergünstigungen in der Region ist im Internet zu finden unter www.landkreis-schweinfurt.de und für Bayern insgesamt unter www.ehrenamtskarte.bayern.de. Die Liste wird ständig aktualisiert und befindet sich derzeit noch im Aufbau.
 
Voraussetzungen für den Erhalt der kostenfreien Karte sind, im Landkreis Schweinfurt zu wohnen und seit mindestens zwei Jahren fünf oder mehr Stunden pro Woche (bzw. 250 Stunden im Jahr im Rahmen von Projekten) ehrenamtlich aktiv zu sein (unentgeltlich, Auslagenersatz ist aber zulässig).
 
Kartenberechtigt sind darüber hinaus die Inhaber des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten und Juleica-Inhaber. Die Karte ist jeweils für drei Jahre gültig; das Mindestalter für die Ehrenamtskarte beträgt 16 Jahre.
 
Anträge für die Ehrenamtskarte und weitere Informationen gibt’s im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de sowie im Landratsamt Schweinfurt (Amt für Soziales). Anträge liegen darüber hinaus auch bei den Gemeindeverwaltungen aus.
 
Persönliche Auskünfte erhalten Interessierte im Amt für Soziales im Landratsamt Schweinfurt bei Frau Tanja Eisend (Dienstag bis Freitag jeweils vormittags), Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt, Tel. (09721) 55-455, Fax (09721) 55-78455, E- Mail: ehrenamt@lrasw.de

Ansprechpartner/in

Jürgen Dölzer